digital publishing award
13/14

Produkt: mBook (Institut für digitales Lernen)

Für Schulklassen des Fachs Geschichte im inklusiven Unterricht hat das Unternehmen auf Basis eines Kernlehrplans multimediale Bücher entwickelt, die browserbasiert und vollständig responsiv sind. Basis ist ein auf schulische Bedürfnisse angepasstes CMS. Nutzer erhalten eigene Zugänge und können im eigenen Buchexemplar schreiben, Markierungen setzen, Notizen einfügen, Aufgaben beantworten und eigenes Material an beliebiger Stelle hochladen.

Die Jury würdigt den ambitionierten Versuch der Neuerfindung von Schulbüchern auf Basis konkreter Lehrpläne. Überzeugend sei darüber hinaus, dass die Bücher barrierefrei seien und Übersetzungen in verschiedene Sprachen ermöglicht werden.

Weitere Infos