#23/ 2018
4/13

mit kraut&rüben erfolgreich auf Pinterest

erfahrungen im Landwirtschaftsverlag

Seit knapp drei Jahren nutzen wir bei dem Magazin kraut&rüben Social Media nicht nur als schnellen Traffiklieferanten. Wir haben damals angefangen die Postinganzahl (auf Facebook) zu erhöhen und uns neben Links verstärkt auf Visual Statements zu konzentrieren.

Im zweiten Quartal, DEM Gartenquartal schlechthin, haben wir bei den Social Referrern einen Anstieg der Zugriffe via Pinterest festgestellt. Und zwar war der Traffic von Facebook und Pinterest nahezu gleich hoch.

Das hat uns aufhorchen lassen. Klar, Pinterest ist stark beim Thema DIY, Kochen und natürlich Garten. Aber wir selber haben darauf bis zu diesem Zeitpunkt leider keinen Fokus gelegt. 

Damals hatte diejenige Kollegin auch weniger Zeit für Social Media. Somit haben wir uns weiter für Facebook entschieden - wir wissen ja alle: Redaktionen sollen alles machen und haben kaum Zeit. Ein Pinterest-Account wurde zwar erstellt und man nahm sich vor diesen zu befüllen - aber gepostet wurde dann am Ende leider doch nicht.

In meinen monatlichen Jour Fixes mit der Redaktion habe ich vermutlich jedes Mal gefleht doch mehr bei Pinterest zu tun, da die Zahlen langsam weiter stiegen und immer wieder an die Facebook-Sitzungen heranreichten. Die Redaktion nutzte bis dato Pinterest eher als Recherche, um schöne Dinge für das Heft zu entdecken.

Wir haben uns im nächsten Schritt dann erst einmal auf den Einbau des "Merken"-Button auf die Website geeinigt. Sprich es den Leserinnen leicht gemacht unsere Inhalte zu teilen. Und dieser Plan ging auf: Im zweiten Quartal 2018 konnten wir die Sitzungen nahezu verdreifachen.


Und in Q3/18 war Pinterest zum ersten Mal auf Platz eins der Social Referrer. Diesen Erfolg nahmen wir zum Anlass, unsere Agrarwebsiten nun auch mit einem "Merken"-Button zu versehen. Ebenso haben wir nun endlich angefangen, Pinterest professioneller einzusetzen:

  • Wir erstellen eigene Pins, die für Pinterest optimiert sind
  • Wir sortieren diese in passende Pinnwände
  • Wir nutzen Pinterest SEO, um besser gefunden zu werden

Lutz Staacke. Head of Social Media, Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH