#13/ 2019
6/10

WhatsApp als news-medium weltweit

Facebook will auf WhatsApp hart durchgreifen: Ab dem 7. Dezember 2019 sollen keine Newsletter und Massen-E-Mails mehr über die App versendet werden dürfen. Bei Verstoß dagegen will Facebook sogar Klage einreichen. Auch Medienverlage dürfen dann keine Push-Nachrichten mehr per WhatsApp an ihre Zielgruppen verschicken.

Wie die Statista-Grafik mit Daten des aktuellen Digital News Reports zeigt, nutzten bisher 16 Prozent der Deutschen WhatsApp zum Nachrichtenkonsum. In Frankreich (8 Prozent) und den USA (4 Prozent) nutzen erst wenige diesen Service, in Spanien und der Türkei ist er dagegen weiterverbreitet. Im weltweiten Vergleich nutzen vor allem die Lateinamerikaner WhatsApp zum Nachrichtenkonsum, allen voran Brasilien (53 Prozent).

Mit dem Verbot reagiert der Medienkonzern auf die Problematik mit Fake News, die in vielen Ländern über WhatsApp verbreitet werden und in Brasilien sogar die Präsidentenwahl 2018 beeinflusst hatten.

                                                

Mit freundlicher Genehmigung von statista